Sicherheit & Anonymität

Der Zugang zum Usenet ist zu 100% sicher und absolut legal!

Angebot & Inhalt

  • Über 10.000 Terabyte Daten verfügbar
  • Vorhaltezeit Binaries: 2.007 Tage
  • Zugang zu über 100.000 Newsgroups
  • 635 GB Downloadvolumen im Monat

Warum Usenet.nl?

  • Als einer der führenden Usenet-Provider weltweit, steht usenet.nl seit 2009 für das höchste Maß an Schnelligkeit, Sicherheit und bestmöglichen Service. 

Gratis kostenloser Zugang in die faszinierende Welt des Usenet

Usenet-Gratis.com bietet Ihnen einen kostenlosen Zugang zum Usenet. Es warten über 10.000 Terabyte Videos, Audio und Bilder auf Sie! Testen Sie 10 GB mit voller Geschwindigkeit völlig gratis und ohne weitere Verpflichtungen.

    
usenet gratis- 4 Wochen ohne ABO kostenlos downloaden
- Insgesamt 610 GB Downloadvolumen

>> Testbericht
>> weitere Infos

Unsere Wertung:

jetzt gratis usenet testen
    
    

 

Das Usenet - eine kurze Definition

Das Usenet ist schon lange vor dem World Wide Web entstanden, hat aber schnell an Bedeutung verloren. Nun kommt seine Wichtigkeit wieder hervor, sodass immer mehr Nutzer sich auf das Usenet verlassen und seine Dienste in Anspruch nehmen wollen. Im Prinzip ist es mit einem Internetforum zu vergleichen, in dem sich verschiedene Newsgroup zu bestimmten Themengruppen angesammelt haben und die Nachrichten über unterschiedliche Server verbreiten. Jeder Usenet-Server speichert die Nachrichten für eine bestimmte Zeit - die sogenannte Vorhaltezeit. Diese beiden Aspekte sind die größten Unterschiede zwischen dem Usenet kostenlos sowie den eigentlichen Suchmaschinen des World Wide Web: Für kurze Zeit werden Nachrichten, die von einzelnen Usern an einen Verteiler-Server geschickt werden, auf verschiedene Channels verteilt, sodass sich andere User mit einer bestimmten Software die Nachrichten herunterladen können. Auch Downloads von Dateien sind aus dem Usenet mithilfe von Binärdateien möglich. Dieser Vorgang sowie das Verschicken von Nachrichten war lange Zeit so kompliziert, dass nur PC-Freaks sich damit auskannten. Mittlerweile haben sich jedoch viele kommerzielle Anbieter etabliert, die Versionen des Usenets anbieten, die auch für den normalen Verbraucher leicht zu verstehen und somit gut geeignet sind. Welche Anbieter es gibt und ob das Usenet kostenlos zu erwerben ist, folgt hier nun in einem Überblick.


Die verschiedenen Anbieter des Usenets im Überblick

In letzter Zeit haben sich viele verschiedene Anbieter des Usenets hervorgetan, die mit einer hohen Leistung, einem einzigartigen Service sowie einer bequemen Download-Funktion überzeugen. Zudem unterscheiden sich die verschiedenen Anbieter hinsichtlich der Vorhaltezeit, sodass auch hier im Vorfeld überprüft werden muss, welcher Vorhaltezeitraum für einen selbst als Nutzer am besten in Frage kommt. Des Weiteren möchten viele Nutzer das Usenet kostenlos nutzen. dennoch ist es schwierig die Dienste des Usenet kostenlos in Anspruch zu nehmen, da fast alle Anbieter eine Gebühr, die monatlich gezahlt werden muss, verlangen.


Usenet kostenlos und auf Probe - Testmitgliedschaften bei den Anbietern

Wer von den Vorteilen des Usenets noch nicht ganz überzeugt ist, diese aber einmal für sich ausprobieren möchte, der kann bei den verschiedenen Usenet-Anbietern eine Problemitgliedschaft beantragen. In den meisten fällen ist das Usenet kostenlos für einen bestimmten Zeitraum ganz unverbindlich zu nutzen, sodass man sich erst nach einer gewissen Testphase für oder gegen den Kauf der Usenet-Software entscheiden muss.

Aufgrund der in Deutschland geltenden Vorratsdatenspeicherung, ist ein außereuropäischer Usenet-Provider sicherer. Wer also auf Nummer sicher gehen will nutzt Usenet.NL mit Sitz in San Marino 

Ebenfalls wegen der Vorratsdatenspeicherung sollte man sich dort nur mit einer anonymen E-Mail-Adresse anmelden. Ein außereuropäischer Webmail-Provider mit SSL-Verbindung ist ratsam. Eine Übersicht von Freemail-Anbietern finden Sie unter www.fepg.net/foreign.html

SSL (Secure Sockets Layer) ist ein Verschlüsselungsprotokoll. Es sorgt für eine vor Zugriffen von außen geschützte Datenübertragung zwischen dem eigenen PC und dem Download-Server. Sofern der Usenet-Provider es unterstützt, muss SSL im Newsreader aktiviert werden. Firstload.de, Usenext.de sowie Usenet.nl bieten eine SSL Verschlüsselung an.